"Tag der Dörfer"

Der Tag der Dörfer soll Vernetzungsinstrument und Plattform für die Dörfer zugleich sein, auf der sie sich darstellen können und sollen. Kultur und Lebensqualität im ländlichen Raum UND Politik für den ländlichen Raum werden im Rahmen einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung – dem Tag der Dörfer – kombiniert und zusammen gebracht.  Mit dem Tag der Dörfer unterstützt die Südwestfalen Agentur GmbH das Netzwerk „Zukunft der Dörfer in Südwestfalen“ immer am 3. Sonntag im September.

Eine Reise in die Südwestfälischen Dörfer, um die Diskussion mit Akteuren und Politik aufzunehmen, und eine Plattform für Dialog über die Chancen und Potenziale der Dörfer zu bieten.

DSC_1877.jpg
"Tag der Dörfer" 2015 in Hilchenbach-Müsen
Was wir tun:

Der Tag der Dörfer wird von einem oder mehreren Dörfern der Region ausgerichtet, die von der Südwestfalen Agentur GmbH unterstützt bei Organisation, Werbung und Durchführung.

Auf dem Tag der Dörfer präsentieren sich DorfAktive, stellen das Dorf vor und berichten – je nach Format - mit welchen Maßnahmen sie den Problemen (Abwanderung, Schließung der lokalen Infrastruktur etc.) begegnen. Sie berichten über ihre Gestaltungsspielräume und benennen die Grenzen ihres Engagements.

Der Tag der Dörfer ist ein Kristallisationspunkt des Netzwerks „Zukunft der Dörfer in Südwestfalen“ und verfolgt vor allem die Ziele:

  • den Erfahrungsaustausch von Dorfakteuren zu ermöglichen
  • die überdörfliche / überregionale Kooperationen zu fördern
  • Stärken des Selbstbewusstseins der südwestfälischen Dörfer in ihrer Gesamtheit und Lobbyarbeit für den ländlichen Raum in Südwestfalen und darüber hinaus
  •   den Wissenstransfer zu bürgerschaftlichen Engagement in der Dorfentwicklung zu ermöglichen (Projekte Methoden, Arbeitsweisen, Organisations- und Kommunikationsformen etc.)

Nachfolgend die bisheren Veranstaltungen in der Übersicht:

  • 5. Tag der Dörfer: 20. September 2015, Hilchenbach-Müsen. Thema „Junges LandLeben“
  • 4. Tag der Dörfer: 19. September 2014, Warstein-MüSiWa (Mühlheim-Sichtigvor-Waldhausen) Thema „Netzwerk zwischen Dörfern“ und Preisverleihung Besondere Orte im Land der Ideen
  • 3. Tag der Dörfer: 14. September 2013, Bad Berleburg Thema „Perspektiven für die ländlichen Räume“
  • 2. Tag der Dörfer: 16. September 2012, Stünzel - Aue Wingeshausen – Latrop Thema „Dörfer in Südwestfalen stellen sich vor“
  • 1. Tag der Dörfer: 18. September 2011, Hilchenbach-Lützel, Schmallenberg-Schanze, Medebach-Oberschledorn Thema „Dörfer in Südwestfalen stellen sich vor“

>> Hier geht's zum Video vom "Tag der Dörfer" 2015 in Hilchenbach-Müsen