Zukunft der Dörfer in Südwestfalen Mehrere Bausteine, ein gemeinsames Ziel: die Dörfer in Südwestfalen fit machen für die Zukunft! Denn vor allem der ländliche Raum steht vor großen Herausforderungen. Mobilität, Gesundheitsversorgung, Leerstände oder die Nahversorgung sind wichtige Zukunftsthemen. Mit dem Projekt werden...

LandLeben
11.12.2013

Kreis Siegen-Wittgenstein — Hochsauerlandkreis — Kreis Olpe
Zukunft der Dörfer in Südwestfalen

Mehrere Bausteine, ein gemeinsames Ziel: die Dörfer in Südwestfalen fit machen für die Zukunft! Denn vor allem der ländliche Raum steht vor großen Herausforderungen. Mobilität, Gesundheitsversorgung, Leerstände oder die Nahversorgung sind wichtige Zukunftsthemen. Mit dem Projekt werden Dorfgemeinschaften zusammengebracht.

Jung und Alt überlegen hierbei, wie die Herausforderungen gemeinsam angegangen werden können. Einzelne Bausteine wurden bereits umgesetzt, wie das Jugendfilmprojekt „Jugend filmt Dorf“ oder die SchülerInnenwettbewerbe „Was wäre die Welt ohne unsere Region Südwestfalen?“ (2011/2012) und „Südwestfalen 360 Grad – Die eigene Region neu entdecken, erleben, erfahren“ (2013/2014).

Nun werden zwei weitere Bausteine umgesetzt: Bei „Dorf ist Energie(klug)“ – ebenfalls ein Baustein des Regionale-Projektes „TalentE in Südwestfalen“ – werden zwei ausgewählte Dörfer pro Kreis bei der Nutzung regenerativer Energien und bei der Suche nach Klimaschutzpotentialen begleitet. Teams mit Experten unterschiedlicher Fachrichtungen helfen dabei, die Potenziale des Dorfes vor Ort für Energieprojekte zu analysieren oder bei bestehenden Initiativen zu beraten.

In den Startlöchern steht auch das Projekt „Sport und Gesundheit im ländlichen Raum“. Die Südwestfalen Agentur möchte gemeinsam mit dem Kreissportbund in Siegen-Wittgenstein Rehabilitationsgruppen für Schlaganfall-Patienten unterstützen und neue gründen. Hierdurch soll eine flächendeckende Nachsorge vor Ort etabliert werden, da sich Reha-Einrichtungen oftmals weit entfernt vom Wohnort befinden.

Das dies zukunftsweisende Ideen und Vorhaben sind, belegt nicht zuletzt die Auszeichnung, die das Projekt im Rahmen der Bundesinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ im Sommer 2014 erhalten hat: Das Netzwerkprojekt ist „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“!


Steckbrief

  • Standort: Südwestfalen
  • Projektträger: Südwestfalen Agentur GmbH
  • Bausteine: Jugendfilmprojekt „Jugend filmt Dorf“ / SchülerInnenwettbewerbe / „Dorf ist Energie(klug)“ / „Sport und Gesundheit im ländlichen Raum“
  • Finanzierung: 118.000 Euro, davon 55.000 Euro Förderung
  • Verleihung 3. Stern: Dezember 2013