Mobil4You Unter dem Titel „mobil4you“ werden in sogenannten Referenzräumen – Lippetal, Möhnesee, Sundern, Schmallenberg und Winterberg/Medebach – Angebote und Service ausgeweitet und gleichzeitig die Informationsmöglichkeiten verbessert.

LandLeben

Kreis Soest
Mobil4You

Auch der Öffentliche Personennahverkehr steht besonders im ländlichen Raum vor großen Herausforderungen: Die Gesellschaft altert, die Einwohnerzahlen in den Kommunen schrumpfen und zukünftig sinken zudem die Schülerzahlen. Dadurch bröckelt die wirtschaftliche Basis für den ÖPNV. Ein Wegbrechen wäre allerdings fatal, gerade für ältere Menschen und Schülerinnen und Schüler. Unter dem Titel „mobil4you“ werden in sogenannten Referenzräumen – Lippetal, Möhnesee, Sundern, Schmallenberg und Winterberg/Medebach – Angebote und Service ausgeweitet und gleichzeitig die Informationsmöglichkeiten verbessert, um gegen den Trend zu steuern. Ziel ist es, dass Jung und Alt von intelligenten Mobilitätskonzepten profitieren. Das Projekt haben die Verkehrsbetriebe „RLG Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH“ und die „BRS Busverkehr Ruhr-Sieg GmbH“ in Zusammenarbeit mit dem Kreis Soest und dem Hochsauerlandkreis entwickelt.

Zu den Maßnahmen gehören MobilitätsStationen, an denen unter anderem (Elektro-)Kleinfahrzeuge ausgeliehen werden können und die tariflich mit Bus und Bahn verknüpft sind. Zudem werden Haltewunschtasten an abseits der Buslinien gelegenen Haltestellen installiert sowie neue Fahrplanangebote wie die Seeroute und den Bördebus in Möhnesee oder Skibusse in Winterberg und Schmallenberg eingerichtet. 



Gleichzeitig setzt das Projekt aber auch bei der Information der Bürgerinnen und Bürger an. Neben stationären Infoterminals ist in allen Referenzräumen auch der Einsatz von „MobilitätsPaten“ vorgesehen: Ansprechpartner vor Ort, die über die unterschiedlichen Angebote informieren und bei Fragen weiterhelfen.

Steckbrief

•    Standort: Lippetal, Möhnesee, Sundern, Schmallenberg, Winterberg/Medebach
•    Projektträger:
RLG Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH und BRS Busverkehr Ruhr-Sieg GmbH
•    Bausteine:
Ausbau des Angebotes und Service des ÖPNV / Verbesserung der Informationsmöglichkeiten
•    Finanzierung:
1,3 Millionen Euro, davon 696.000 Euro Fördermittel
•   
Verleihung 3. Stern: Oktober 2012