UTOPiA: Visionen für das Südwestfalen von morgen

"Tote Hose am Arsch der Welt", "Geile Typen hier", "Metropole Pusemuckel" - mit diesen und anderen frechen Sprüchen auf Postern und Postkarten luden wir im September 2015 gemeinsam mit den südwestfälischen Sparkassen alle interessierten Jugendlichen und junge Erwachsene zur 1. Jugendkonferenz "UTOPiA" nach Hilchenbach-Müsen ein. In zwei Tagen wurde engagiert diskutiert, nach-, vor-, und quergedacht und es wurden konkrete Projektideen entwickelt. Was fehlt jungen Menschen hier?

Fragen gab es genug: Was zieht die jungen Leute aus der Region in die Städte? Was hält sie hier? Wie kann eine Region authentisch vermarktet werden? Wie lässt sich Südwestfalen besser mobilisieren? Diese und viele weitere Arbeitsfragen waren die Grundlage für die 28 junge Männer und Frauen, die sich in Hilchenbach-Müsen trafen, um über ihre Heimatregion nachzudenken, zu diskutieren und Zukunftspläne zu schmieden.

Angereist sind sie aus allen Teilen Südwestfalens – und hochmotiviert. „Design Thinking“ nennt sich die Methode, mit der sich die Teilnehmer in Müsen  den aufgeworfenen Fragestellungen näherten: Thema verstehen, Empathie entwickeln, Erkenntnisse filtern, Lösungen suchen, Prototyp bauen, lauteten die Arbeitsschritte. Am Ende des Tages präsentierten die „Utopisten“ fünf Projekte in Form von selbst gebastelten Miniatur-Szenerien, die ihren Lösungsansatz plastisch verdeutlichten. Vom Bus, der abends über die Dörfer zieht und Jugendliche vom Dorf in die Stadt und wieder zurück bringt, über einen Sammelpunkt für Mitfahrgelegenheiten, eine App für Verabredungen nach der Schule, Facebook-Gruppen zum Zusammenführen von Menschen mit guten Ideen, bis zum Dorftreffpunkt für Jung und Alt gab es am Abend sehr konkrete Lösungsansätze. Eine Party am Abend mit Übernachtung rundete den arbeitsamen Tag für alle Teilnehmer ab.

Einen Tag später präsentierten die mehr als 30 Teilnehmer die Ergebnisse beim 5. Tag der Dörfer einem breiten Publikum.

Mehr Infos zum Thema:

Eigene Website mit allen Hintergrundinformationen >> hier

Foto-Galerie der 1. UTOPiA 2015 in Hilchenbach-Müsen >> hier

Pressemitteilung zur 1. UTOPiA 2015 >> hier