SchülerInnenwettbewerb

Wie erreicht man junge Leute in der Region am besten? Genau, in der Schule ! Deshalb haben wir gemeinsam mit einem Expertengremium aus engagierten südwestfälischen LehrerInnen, OrtsheimatpflegerInnen und Vertretern der Südwestfalen Agentur GmbH in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Arnsberg, der Initiative „Schule der Zukunft“ und dem Arbeitsbereich Geographiedidaktik der Ruhr-Universität Bochum, zwei regionsspezifische SchülerInnenwettbewerbe entwickelt, organisiert und durchgeführt:

  • Was wäre die Welt ohne unsere Region Südwestfalen?
  • Südwestfalen 360° - die eigene Region neu entdecken, erleben, erfahren

Mit den Wettbewerben sollten SchülerInnen (wie auch LehrerInnen) frühzeitig im Sinne einer neuen Heimatkunde und im Rahmen des Unterrichts motiviert werden, sich mit ihrer Heimatregion zu befassen, Stärken und Chancen dieser Region zu entdecken, sich mit Herausforderungen auseinanderzusetzen und anspornen, Ideen sowie Visionen zu entwickeln um so Südwestfalen mitzugestalten. Orientierung im Wettbewerb gaben die Leitfragen: Was bietet dein Dorf, deine Stadt, deine Region? Untersuche deine 
Umgebung! 
Welche Probleme findest du vor? Welche positiven Ansätze sind 
vorhanden? Wie kann dein Lebensraum attraktiver gestaltet werden? 
Wie sieht deine Zukunftsvision für deine 
Region aus? Und wo sind besondere Orte?

Die Ergebnisse beider Wettbewerbe, die die Schülerinnen und Schüler eingereicht haben waren toll! Mit einem engagierten Lehrerteam aus der Region werden die Ideen aufgegriffen und zu südwestfälischem Unterrichtsmaterial weiterentwickelt. Mehr dazu demnächst hier.

Beide Wettbewerbe wurden vom Arbeitsbereich Geographiedidaktik des Geographischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum sowie der Universität Trier (Prof. Dr. Karl-Heinz Otto, Prof. Dr. Leif Mönter) mit didaktischem Know-how und ausgewählten Begleitmaterialien unterstützt. Daraus entstand die Idee, die entwickelten methodischen Ansätze Lehrerinnen und Lehrern der Region gesondert zur Verfügung zu stellen. Diese Idee wurde mit dem vorliegenden Methodenhandbuch umgesetzt.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen ist Dr. Stephanie Arens


Mehr Infos zum Thema:

Flyer "Südwestfalen 360 Grad" zum Download >> hier

Poster zum Download >> hier

Leitfaden: Einbindung des Projektes in die schulinternen Curricula >> hier

Video: "Hoher" Besuch beim SchülerInnen-Wettbewerb >> hier

Zum Methodenhandbuch geht es >> hier